Systemaufstellung und Geschehen-Lassen

Wenn die Ich-Gedanken zurücktreten, dann kann das Leben frei durch dich fließen und dich bewegen, du lässt geschehen. An diesen Tagen widmen wir uns solchen Übungen, die die innere Haltung des Geschehenlassens fördert und erfahrbar macht. Diese innere Haltung ist auch für Systemaufstellungen bzw. das Familienstellen wichtig und generell für das Leben und den Alltag, denn vieles geht viel einfacher und wie von selbst, wenn man der inneren Bewegung folgen und vertrauen kann, anstatt mit der Vorstellung zu leben, alles kontrollieren zu müssen und ständig das Handeln kommentiert und bewertet.

 

Die Kraft und Wirkung der Aufstellung:
Es macht die Beziehungsdynamik zwischen dir und dem Konflikt/der Störung/dem Thema sichtbar. Was vorher im Unbewussten lag, wird bewusst gemacht und so zeigt es klar und wahrhaftig (ohne Sprache, Interpretation und Geschichten) die Ist-Situation und gibt der Seele einen Impuls, damit sich dieser Konflikt lösen kann. Das Familien- oder Systemstellen ist ein schönen Instrument im Dienste der Wahrheit.

Termin: 22.-24.9.2017; Start: Freitag, 18:00 Uhr, Ende: Sonntag, ca. 16:00 Uhr

Kosten: zwischen 150-200 Euro nach eigenem Ermessen (alles inklusive)

Tagesablauf:
Freitag:
18:00 Uhr
                    Ankommen und Abendessen
19:30 - 21:00 Uhr
       Einführung und kleine Ankommensübungen

Samstag:
7:30 - 8:30 Uhr           Eine aktive Meditation
9:00 Uhr                      Frühstück     
10:30 - 12:00 Uhr        Aufstellungen
14:00 Uhr                     Mittagessen
17:00 - 18:30 Uhr        Aufstellungen
19:00 Uhr                     Abendessen
20:30 - 21:45 Uhr        Abendmeditation

Sonntag:
7:30 - 8:30 Uhr           Eine aktive Meditation
9:00 Uhr                      Frühstück     
10:30 - 12:00 Uhr        Aufstellungen
14:00 Uhr                     Mittagessen und Abschlussrunde

Impressum:

 Mag.a Stefanie Preiß

Greith 29, 8820 Neumarkt

E-Mail:
stefi.preiss@gmail.com

Tel: +43 (0) 3584 2190

 

Ich bevorzuge die Kontaktaufnahme per E-Mail, denn da bin ich am einfachsten zu erreichen. Per Telefon bin ich selten erreichbar, jedoch am ehesten zwischen 12:30 und 13:30 Uhr.

Anfrage, Newsletter, Kontaktaufnahme:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.